Ihre private Altersvorsorge:

Basis / Rürup

Die Basisrente oder auch RÜRUP-Rente ist eine staatlich geförderte Altersvorsorge.
Die Förderung entsteht durch eine steuerliche Absetzbarkeit der Beiträge.

Die Basisrente ist in zwei Anlageformen erhältlich: mit einem Garantiezins von derzeit 1,25% + Überschüsse, die jährlich neu deklariert werden oder als fondsgebundene Rentenversicherung mit Kapitalerhalt als Garantie.

WICHTIG: Die Riesterrente ist insolvenz- sowie Hartz IV-sicher!!!

Riesterrente

Die Riesterrente ist eine Altersvorsorge, die durch Zulagen und/oder Steuerersparnisse über den Staat gefördert wird. Förderfähig ist der, der beitragspflichtig in der gesetzlichen Rentenversicherung ist.

Jedoch gibt es auch für nicht versicherungspflichtige Personen eine Möglichkeit diese Förderung zu erhalten. Die Anlageformen der Riesterrente sind die Variante mit Garantie von 1,25% + Überschüsse, die jedes Jahr neu deklariert werden sowie eine fondsgebundene Riesterrente inkl. Garantie in Form eines Kapitalerhalts der eingezahlten Beiträge.

WICHTIG: Die Riesterrente ist insolvenz- sowie Hartz IV-sicher!!!

Private Lebens- und Rentenversicherung

Die Private Lebens- und Rentenversicherung ist eine ergänzende Altersvorsorge zu den bestehenden Vorsorgeversicherungen. Der Vorteil in der Privaten Lebens- und Rentenversicherung besteht in der Besteuerung in der Auszahlphase.

Es sind drei Varianten der Anlage möglich: Einmal mit einer Garantieverzinsung sowie in Investmentfonds mit und ohne Garantie.

Britische Lebens- und Rentenversicherung

Der Vorteil der Britischen Lebensversicherungen besteht in dem Garantiezins. Die Garantie beträgt derzeit 1,5% im Gegensatz zu den deutschen Versicherern die nur 1,25% abbilden können.

Britische Versicherer setzten in ihren Investitionen, trotz der höheren Garantieverzinsung, mehr auf Aktien, was die Chance auf eine größere Ablaufleistung erhöht.

Investmentfonds

Investmentfonds sind Anlagen, die von Investmentgesellschaften für den Anleger getätigt und verwaltet werden. Ein Investmentfond kann aus diversen Wertgegenständen wie Aktien, Rentenpapieren, Immobilien oder ähnlichen Anlagen bestehen. Erwirtschaftete Kursgewinne oder Zinsen werden wieder angelegt (Thesaurierende Fonds).

Investmentguthaben ist Sondervermögen, sprich: Es zählt nicht zu dem Eigenkapital der Investmentgesellschaft und kann nicht bei Schieflagen der Investmentgesellschaft als Insolvenzmasse verwertet werden.

Betriebliche Altersvorsorge

Die Betriebliche Altersvorsorge ist eine Vorsorge, die der Arbeitgeber und /oder der Arbeitnehmer für die Rentenzeit gemeinsam aufbauen und gleichzeitig vom Staat gefördert wird. Die Förderung entsteht durch Steuer- und Sozialversicherungsabgabeersparnis oder durch Zulagen.

Die Vorsorge kann über unterschiedliche Wege durchgeführt werden. Durchführungswege sind die Direktversicherung, Pensionszusage, Pensionsfonds, Pensionskasse, Unterstützungskasse, Bausparverträge, Aktienfonds, Fondssparplan und der Banksparplan. Der Arbeitgeber muss nach dem Betriebsrentengesetz einen der Durchführungswege ermöglichen.

Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.